Heiligenbergschule Gensungen

Neues aus der Heiligenbergschule

Vertretung (VSS-Kräfte) gesucht!

siehe Anzeige weiter unten...



09.09.2022

Liebe Eltern,

 

den Elternbrief des Kultusministers zum Schuljahresbeginn 2022/2023 finden Sie hier.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Hellemann


02.09.2022

Bitte beachten: Aufgrund einer neuen Telefonanlage ist momentan kein Anrufbeantworter für Sprachnachrichten geschaltet. Dieser wird im Laufe der nächsten Woche durch eine Fachfirma eingerichtet. Bis das geschehen ist, versuchen Sie es bitte wochentags in der Zeit von 07.45 - 13.45 Uhr erneut, alternativ können Sie uns auch eine E-Mail schreiben (siehe unter Kontakt).

 

Andreas Hellemann


Die Heiligenbergschule ist kommende Woche lediglich am Mittwoch, den 27.07.22 zwischen 10 und 12 Uhr besetzt, ebenso am 03.08., 24.08. und 31.08 zwischen 10 und 12 Uhr. Am 10.08. und 17.08. werden von 10 - 12 Uhr ausschließlich telefonische Anfragen bearbeitet.

Ich bitte um Verständnis!

 

A. Hellemann



18.07.2022

Ein Blick zu den Sternen

In der letzten Woche kamen die Kinder der Heiligenbergschule in den Genuss einer Vorführung des Schulplanetariums. In einem Kuppelzelt mit 4,5 Metern Höhe und 7,5 Metern Durchmesser wurden an 3 Tagen klassenweise verschiedene Programme mit unterschiedlichen Lerninhalten vorgeführt. Tierkreiszeichen, Sternbilder und thematisch passende, actiongeladene Kurzfilme konnten im "3D-Kino" dargeboten werden. Die durch das Programm "Löwenstark - der Bildungskick" finanzierte Aktion entlockte den Schülerinnen und Schülern viele "Ooohs" und "Aaahs". 


18.07.2022

Wandertag nach Kassel zur Documenta

Zwei Schülerinnen der Klasse 2c berichten:

Emilia: Am Dienstag, den 12.07.2022 haben wir am Wandertag die Documenta angesehen und sind mit dem Zug nach Kassel gefahren. Dann sind wir gewandert und haben uns Kunstwerke angesehen, zum Beispiel den Himmelsstürmer und den Obelisk mit den vier verschiedenen Sprachen Deutsch, Englisch, Türkisch und Arabisch und Gleis 1 und den vertikalen Erdkilometer und das Kohlemuseum und die Fremden und den großen Rahmen und die Spitzhacke. Dann haben wir uns auf die Wiese gelegt und danach haben wir erst alleine gespielt und dann zusammen. Dann haben Wenke und ich Räder gemacht. Und wir haben uns ein Eis geholt. Ich hatte Stracciatella. Die meisten Kinder haben Mango gehabt. Wir haben ein Eichhörnchen gesehen. Das war so süß. Dann sind wir zurück zum Bahnhof und sind zurück gefahren. Ich bin noch in die Betreuung mit Wenke und Finn. Wir hatten keine Hausaufgaben auf. Der Wandertag war cool.

Lina: Am Dienstag, den 12.07.2022 haben wir einen Ausflug nach Kassel gemacht. Wir haben viele Kunstwerke gesehen. Zum Beispiel diese: riesen Spitzhacke, großer Rahmen, die Fremden, das Kohlemuseum, der Obelisk in den vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Türkisch, Arabisch), Gleis 1, Himmelsstürmer, der vertikale Erdkilometer, Idee die Pietra. Dann haben wir auf einer Wiese gespielt. Erst alleine und dann alle zusammen. Dann haben wir uns ein Eis geholt. Ich hatte Stracciatella. Dann haben wir ein Eichhörnchen gesehen. Wir sind mit dem Zug zurückgefahren.


08.07.2022

Bundesjugendspiele 2022

Ganz ähnlich wie im letzten Jahr zeigte sich das Wetter während der diesjährigen Bundesjugendspiele eher von seiner herbstlichen Seite. Der Wettbewerb der Jahrgänge 1 und 2 fand vom Wetter unbeeinflusst in der Sporthalle statt, während die 3. und 4. Klassen auf dem Sportplatz oberhalb der Schule liefen, sprangen und warfen. Teilweise mussten die Regenjacken angezogen werden, um dem Nieselregen zu trotzen.

Ungeachtet der Bedingungen hatten alle Kinder Spaß und große Freude am sportlichen Höhepunkt des Schuljahres.

Vielen Dank an alle freiwilligen Helfer, ohne die die Durchführung der Bundesjugendspiele nicht möglich gewesen wäre!


08.07.2022

Das Sams war da!

Am 30.06. hatten wir Besuch vom Puppenspieltheater Bielefeld, das mit dem Stück "Das Sams"  in zwei actiongeladenen Vorstellungen Kinder wie Erwachsene begeisterte. Gekrönt wurden die Vorstellungen durch die spontane Verwandlung zweier Lehrkräfte in Eisbären, was leider nicht auf Fotos festgehalten werden konnte - der Lizenzgeber erlaubt leider nur durch ihn freigegebene Standardfotos.

Die Vorstellungen wurden durch Überschüsse des Testzentrums Felsberg finanziert, die durch unseren Förderverein "Gemeinsam stark. e.V. ergänzt wurden. Vielen Dank!

 


08.07.2022

Schwimmkurs - (See-)Löwenstark

Im Rahmen des Programmes "Löwenstark - der Bildungskick" konnte für einige Schülerinnen und Schüler in zwei Kursen Wassergewöhnung und Schwimmunterricht stattfinden. Coronabedingt war der schulische Schwimmunterricht des ehemaligen Jahrgangs 3 ausgefallen.

Herzlichen Dank an Frau Lau und Herrn Krippner, die als Durchführende diesen Ausfall kompensiert und den Schülerinnen und Schülern ihre Schwimmabzeichen abgenommen haben!


14.06.2022

An die Eltern der Einschulungskinder 2022


06.05.2022

Liebe Eltern,

 

der Nordhessische Verkehrsverbund NVV und der Schwalm-Eder-Kreis haben uns um Folgendes gebeten: „Bitte erinnern Sie die Schülerinnen und Schüler daran, dass sie nur mit Maske im ÖPNV fahren dürfen.

 

Im ÖPNV, also auch beim Schulbusverkehr, ist demnach eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen. Bitte denken Sie an diese Pflicht und geben Sie eine entsprechende Maske mit, damit Ihr Kind weiterhin den Schulbus nutzen darf.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

gez. A. Hellemann


Download
Elternbrief 02.05.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.6 KB

29.04.2022

Liebe Eltern,

 

den Link zu den ab Montag, den 02.05.2022 geltenden schulischen Regelungen und den Hygieneplan 10.0 finden Sie hier. Unsere Vorgehensweise zur Testausgabe für Selbsttests zu Hause erfahren Sie zeitnah.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Hellemann



29.03.2022

Liebe Eltern,

 

anbei erhalten Sie in einem Ministerbrief die aktuellen Informationen von Prof. Dr. Lorz zum Schul- und Unterrichtsbetrieb. Den Link zum Brief finden Sie hier.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Hellemann

 


25.03.2022

Spendenaktion

 

Die Klasse 3b beschäftigte sich Anfang März im Unterricht mit dem Ukraine-Konflikt. Wir nahmen uns die Zeit, viele der entstandenen Fragen zu beantworten und das Thema Krieg und Frieden zu besprechen. Die  Kinder lernten dabei verschiedene Friedenssymbole kennen und legten einen großen Friedenskreis.

 

Der Wunsch der Kinder in der 3b, den Kindern in der Ukraine zu helfen, war sehr groß. Kinder und Eltern organisierten eine Spendenaktion und kauften vor allem für Kinder dringend benötigte Artikel, die dann in der Schule gesammelt und in Kartons verpackt wurden. Die Kartons wurden von den Kindern in den Kunststunden zusätzlich mit Friedenssymbolen bunt oder in den Farben der Ukraine gestaltet. Anschließend wurden die Kartons von Familie Knorr und Familie Pioro zum Unternehmen  B-Braun gebracht. Von dort aus wurden diese dann in die Ukraine weitertransportiert.

 

 

Die Kinder der Klasse 3b hoffen, dass die gesammelten Artikel bei den Kindern in der Ukraine angekommen sind, ihnen helfen und vielleicht in dieser schweren Zeit auch ein wenig Freude bereiten.  


21.03.2022

Liebe Eltern,

 

unten finden Sie eine Übersicht über Tage, an denen kein Unterricht stattfindet.

 

Kein Unterricht findet statt am

- Mittwoch, den 06.04.2022 (Schulspiel I für Kita-Kinder)

- Dienstag, den 07.06.2022 (Pädagogischer Tag)

An diesen beiden Tagen wird eine Notbetreuung angeboten, zu der Sie Ihr Kind schriftlich anmelden müssen. Hierüber  werden Sie noch gesondert informiert.

 

Keine Betreuung wird angeboten an folgenden freien Tagen:

- Freitag, den 27.05.2022 (beweglicher Ferientag nach Christi Himmelfahrt)

- Freitag, den 17.06.2022 (beweglicher Ferientag nach Fronleichnam)

 

Schulfrei ist ebenfalls an folgenden Feiertagen (kein Betreuungsangebot):

- Christi Himmelfahrt (26.05.2022)

- Pfingstmontag (06.06.2022)

- Fronleichnam (16.06.2022)

 

Zu Ferienbeginn ist jeweils um 10.45 Uhr Schulschluss, eine Betreuung wird angeboten:

- Freitag, den 08.04.2022 (Beginn Osterferien)

- Freitag, den 22.07.2022 (Beginn Sommerferien)

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Hellemann


17.02.2022

Liebe Eltern,

morgen (18.02.2022) findet in Absprache mit den anderen Felsberger Schulen wieder Präsenzunterricht statt. Wichtig: Aufgrund der vorhergesagten Wetterlage schließt die Betreuung morgen bereits um 15.00 Uhr!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Hellemann


16.02.2022

Aktuelle Nachricht - Ausfall des Präsenzunterrichts am 17.02.2022

 

Liebe Eltern,

die Schulleitungen der Schulen in Felsberg haben gemeinsam entschieden, dass morgen (17.02.2022) kein Präsenzunterricht stattfindet. Weitere Informationen erhalten Sie durch die Klassenleitungen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Hellemann


02.02.2022

Liebe Eltern,

 

zum Halbjahresende möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen zukommen lassen:

 

·           Am Freitag, den 04.02.2022 endet das 1. Halbjahr 2021/22, Unterrichtsende ist um  10:45 Uhr.

·           Am Montag, den 07.02.2022 ist kein Unterricht (beweglicher Ferientag).

·           Die Jahrgänge 3 und 4 erhalten Halbjahreszeugnisse, die Jahrgänge 1 und 2 erhalten kein Halbjahreszeugnis.

·           Die momentan ausgesetzten AGs enden mit dem Halbjahr. Ein neues AG-Angebot wird es wieder geben, sobald die pandemiebedingte Lage übersichtlicher wird.

·           Seit dem 01.02.2022 bis Schuljahresende verstärkt die Lehrerin Frau Emde unser Team.

Mit Stolz möchte ich Ihnen zudem noch mitteilen, dass uns die Zertifikate in 2. Fortschreibung zu unseren Schwerpunkten „Sucht- und Gewaltprävention“ sowie „Bewegung und Wahrnehmung“ verliehen wurden. Unten sehen Sie hierzu die Bilder der gerahmten Urkunden, die im Eingangsbereich der Schule ausgehängt sind.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes langes Wochenende!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Hellemann

 

 


31.01.2022

Liebe Eltern,

 

anbei erhalten Sie Informationen, die wir selbst der Homepage der Hessischen Staatskanzlei entnommen haben (Corona in Hessen | hessen.de). Hier sind die aktuellen Regelungen übersichtlich aufgeführt.

 

Wichtige Regelungen bezüglich Corona, die an der Heiligenbergschule gelten, sind:

  • Die Krankmeldung des Kindes erfolgt bitte per E-Mail oder telefonisch im Sekretariat oder bei der Klassenleitung.
  • Kinder mit einer Corona-Infektion bleiben 10 Tage in Isolation, eine Freitestung ist nach 7 Tagen möglich (PCR-Test oder Bürgertest).
  • Kinder, die ungeimpft sind und mit einer mit Corona infizierten Person in einem Haushalt leben, bleiben für 5 Tage in Quarantäne und können sich dann freitesten (PCR-Test oder Bürgertest). Ohne Freitestung gelten 10 Tage Quarantäne.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Links zu den Corona-Kinderregeln oder den Quarantäne- und Isolationsregeln, alternativ dem oben angeführten Link.

 

Bitte achten Sie in diesen Zeiten besonders auf Ihre Kinder und sich selbst! Vor allem beim Auftreten von Symptomen wie Husten, Fieber, Schnupfen und Störung des Geruchs- und/oder Geschmacks­sinns kann laut Robert-Koch-Institut eine Corona-Infektion vorliegen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Hellemann


17.01.2022

Liebe Eltern,

nach Ende der Weihnachtsferien haben wir erste positive Corona-Fälle innerhalb des Kollegiums und der Schülerschaft. Die Eltern der entsprechenden Klassen wurden darüber unterrichtet.

Da wir einen weiteren Anstieg der Corona-Zahlen auch an der Heiligenbergschule erwarten, werden wir künftig keine Informationen zu Corona-Fällen mehr über die Homepage veröffentlichen, sondern die Eltern der entsprechenden Klassen direkt informieren, sofern die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind.

Bleiben Sie gesund und optimistisch!

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Hellemann


Vertretung gesucht!

Wir suchen ständig Studierende (bevorzugt Lehramt) als „Vertretungslehrkraft auf Abruf“ für erkrankte Lehrkräfte.

 

Im Rahmen des Programms „Verlässliche Schule“ kann Unterrichtserfahrung auf Stundenbasis gesammelt und in das System Schule hineingeschnuppert werden. Der Vertretungsunterricht ist teilweise vorbereitet und muss dann nur noch gehalten werden - jede Vertretungsstunde wird je nach Qualifikation mit 15€ bis 20€ vergütet.

 

Vertretungslehrkräfte (sog. VSS-Kräfte) müssen:

 

- mindestens 18 Jahre alt sein

- Masernschutz nachweisen können

 

und sollten Erfahrung in der Arbeit mit Kindern/Schule/Unterricht (z.B. als Lehramtsstudium) mitbringen bzw. Interesse haben, sich den Beruf des Lehrers genauer anzuschauen.

 

Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, senden Sie uns bitte einen Lebenslauf, Zeugnisse und eine formlose Interessensbekundung per Mail zu (poststelle[at]g.gensungen.schulverwaltung.hessen.de). Weitere Informationen erhalten Sie unter 05662/2139. 

 

Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass dem Schulamt ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt werden muss.