Heiligenbergschule Gensungen

Neues aus der Heiligenbergschule


07.10.2021

Update: Informationen des Schulleiters und des Kultusministeriums zum Unterricht nach den Herbstferien

Liebe Eltern!

 

Die Herbstferien beginnen am Freitag, den 08.10.2021 um 10:45 Uhr, der erste Schultag nach den Ferien ist Montag, der 25.10.2021.

 

Während der ersten beiden Schulwochen nach den Ferien (Präventionswochen) gilt:

  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske auch am eigenen Platz.
  • 3 Antigen-Selbsttests pro Woche (oder 3 Bürgertests).
  • kein Schwimmunterricht für die Klassen 3.

Ab der dritten Woche nach den Ferien sind - vorbehaltlich der dann aktuellen Infektionslage - die aktuell gültigen Regeln (2 Tests pro Woche, Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske am eigenen Platz aufgehoben) wieder in Kraft.

 

Ich wünsche erholsame Ferien - bitte behalten Sie unsere Homepage auch in den Ferien im Auge. Unten finden Sie das aktuelle Elternschreiben des Kultusministeriums zum Download.

 

Ich wünsche Ihnen schöne und erholsame Ferien!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Hellemann 

 

 

Download
Elternschreiben HKM "Schulbetrieb nach den Herbstferien"
Eltern- und Schülerschreiben Schulbetrie
Adobe Acrobat Dokument 459.9 KB

05.10.2021

Unser Wald(gesicht)

Im Sachunterricht beschäftigen  sich die Klassen 4b und 4c  im September und Oktober 2021 mit dem Thema „Wald“ und lernen wie wichtig die Wälder für das Leben und Klima auf der Erde sind:

Er ist nicht nur Lebensraum für verschiedenen Tiere und Pflanzen, er ist  auch Erholungsraum für uns Menschen. Schadstoffe und Staub werden von den Blättern und Nadeln aus der Luft gefiltert. Der Wald liefert den Rohstoff Holz zum Bauen, zur Herstellung von Möbeln und Spielzeug, für Papier. Die Baumwurzeln halten den Boden fest und schützen somit  teils vor Erdrutschen und Überschwemmungen.

Die Kinder haben bei Unterrichtsgängen im Wald  verschiedenste Rinde, Hagebutten, Zapfen, Blätter, und Beeren gesammelt. Daraus wurden in Kunst eifrig und kreativ „Waldgesichter“ hergestellt.


05.10.2021

Leckeres Ernteglück

Schon seit einer Woche belegen die Kinder der Klasse 3b ihre Pausenbrote mit dem Salat aus den Schulhochbeeten und finden das ziemlich lecker. Vielen Dank an den Förderverein und alle Personen, die dieses Projekt unterstützt haben.


28.09.2021

Klasse(n)-Kisten

Zu Beginn des Schuljahres freuen wir uns in der Vorklasse und in den ersten Klassen über neue Spielekisten, die von der VR-Partnerbank Melsungen gespendet wurden. Vielen Dank dafür. Ein ebensolcher Dank geht an unseren Förderverein „Zusammen stark e.V.“, der die Übergabe organisiert hat. Auf den Bildern ist die Vorsitzende des Fördervereins, Frau Bott, bei der Übergabe an die begeisterten Klassen zu sehen.


17.09.2021

Liebe Eltern,

 

wie uns vom Kultusministerium heute mitgeteilt wurde, trat gestern eine neue Coronavirus-Schutzverordnung in Kraft, die Sie mit Auslegungshinweisen hier finden:

Verordnungen und Allgemeinverfügungen | Informationsportal Hessen

 

Es findet weiterhin Präsenzunterricht statt, eine medizinische Maske muss im Schulgebäude getragen werden. Ausnahmen: Am Sitzplatz, im Freien und im Schulsport.

 

Im Falle von nachgewiesenen Infektionen wird in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt über konkrete Maßnahmen entschieden.

 

Weitere Änderungen/Mitteilungen erwarten wir in den nächsten Tagen. Beispielsweise soll die 3-G-Regel bei Elternabenden gelten. Wir informieren Sie zeitnah.

 

Wegen vereinzelter Rückfragen: Einen Schülerausweis, der in Verbindung mit dem Testheft vorgezeigt werden kann, werden wir nicht ausstellen

 

Die Vorlage des Testheftes ist grundsätzlich ausreichend, ein Lichtbildausweis ist laut Kultusministerium nur in begründeten Zweifelsfällen erforderlich. Damit die Kinder leichter belegen können, dass ihnen das Testheft gehört, dürfen sie selbst ein Passbild in das Testheft einkleben/einheften und wir versehen es dann mit dem Schulstempel.

 

Ebenfalls gilt laut Kultusministerium das Testheft auch an Wochenenden und in den Schulferien als aktueller Negativnachweis.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Hellemann


06.09.2021

Hygieneplan 8.0 der Heiligenbergschule

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

30.08.2021

Letzte Infos zur Einschulungsfeier

Liebe Eltern der Einschulungskinder,

 

wegen vereinzelter Nachfragen zur Einschulungsfeier möchte ich Ihnen komprimiert folgende Infos zukommen lassen:

 

- Kinder müssen getestet zur Einschulungsfeier erscheinen. Den Nachweis des Bürgertests, nicht älter als 24 Stunden, bringen Sie bitte mit.

 

- Für Einschulungskinder besteht im Notfall die Möglichkeit zur Selbsttestung um 8.30 Uhr bzw. 10.30 Uhr bei uns an der Schule. Unsere Kapazitäten sind allerdings wegen des Unterrichtseinsatzes der Lehrkräfte begrenzt. Eine Selbsttestung durch die Kinder dauert ungefähr 30 Minuten.

 

- Bitte bringen Sie die Einwilligungserklärung zur Selbsttestung für Ihr Kind mit.

 

- Findet die Einschulungsfeier wegen Regens in der Sporthalle statt, müssen alle Gäste (Eltern, Verwandte, …) einen Negativnachweis entsprechend der 3-G-Regel vorweisen (getestet innerhalb der letzten 24 Stunden, vollständig geimpft vor mindestens 14 Tagen oder genesen innerhalb der letzten 6 Monate). Ein Selbsttest reicht nicht aus, eine Testung an der Schule kann nicht vorgenommen werden.

 

Das Kultusministerium empfiehlt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Einschulungsfeiern im Freien dringend das Tragen von medizinischen/FFP2-Masken und empfiehlt ebenso dringend den Negativnachweis. Ich bitte Sie zu unserer aller Sicherheit eindringlich, den Empfehlungen des Kultusministers nachzukommen und wünsche uns allen für morgen einen wunderschönen, spannenden und positiv-ereignisreichen Tag!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Hellemann

27.08.2021

Elternbrief zum Schuljahresstart

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.
Download
Einwilligungserklärung Selbsttests 21/22
Einverständnis Testung 21-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

26.08.2021

Elterninfo zur Einschulung

Liebe Eltern,

 

bald ist es so weit und ihr Kind wird bei uns eingeschult.

 

Wir planen, dass die Einschulungsfeier auf dem Schulhof stattfindet. Trotzdem bitte ich Sie, entsprechend der 3-G-Regel (genesen - getestet – geimpft) zur Einschulungsfeier zu erscheinen und die entsprechende Bescheinigung mitzubringen. Sollten wir wetterbedingt in die Sporthalle ausweichen müssen, ist die Teilnahme nur mit Nachweis möglich. Bitte beachten Sie: Ein Antigen-Test (Bürger-Test) hat eine Gültigkeit von 24 Stunden, ein PCR-Test von 48 Stunden.

 

Wichtig: Ihr Kind darf nur getestet (mit Nachweis) an der Einschulungsfeier teilnehmen, da die Kinder im Verlauf des Vormittages ihre erste Unterrichtsstunde in ihrem neuen Klassenraum haben. Die Folge-Selbsttests werden danach regelmäßig durch die Kinder in der Schule selbst vorgenommen. Hierfür bringen Sie bitte am Dienstag die unterschriebene Einwilligungserklärung für den Selbsttest mit.

 

Bitte denken Sie daran, das ausgefüllte Formular zur Gästeregistrierung mitzubringen. Zusätzlich bitten wir um die Registrierung per Handy-App.

 

Gästeregistrierung und Einwilligungserklärung sind Ihnen zugegangen und stehen zudem unten als Download bereit.

Für Ihre Planung: Die Kinder haben bis einschließlich 10.09.2021 täglich von 08.15 – 11.40 Uhr Unterricht, danach gilt der von den Klassenlehrerinnen ausgeteilt Stundenplan.

 

Ich bitte um ihr Verständnis für diese Maßnahmen, denn die nach wie vor besondere Situation verlangt viel von uns allen und wird uns weiter herausfordern. Bitte behalten Sie aus diesem Grund unsere Homepage weiter im Auge. Ich bin mir sicher, dass wir das gemeinsam mit Sorgfalt, Gelassenheit und Optimismus bewältigen werden.

 

Ich freue mich sehr, Sie alle am Dienstag an der Heiligenbergschule zu begrüßen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Hellemann

- Rektor –

 

 

P.S.: Der Einschulungsgottesdienst wird in Form eines Online-Gottesdienstes stattfinden. Dieses Angebot wird ab Montag, d. 30. August 2021 unter www.kirchspiel-gensungen.de oder www.katholische-kirche-gensungen.de abrufbar sein.

Download
Einwilligungserklärung Selbsttests 21/22
Einverständnis Testung 21-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Gästeregistrierung alle Klassen
Gästeregistrierung alle Klassen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.9 KB

24.08.2021

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.
Download
Elterninfo HKM zu Selbsttests
Schreiben vollj. SuS und Eltern - Durchf
Adobe Acrobat Dokument 162.9 KB

05.08.2021

Elterninfo/Angebot der Stadt Felsberg

Liebe Eltern,

zu Ihrer Information leiten wir folgendes Nachhilfe-Angebot der Stadt Felsberg weiter - melden Sie sich bei Fragen und zur Anmeldung bitte bei Frau Bächt (siehe unten):

 

Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt zwei Personen und können in der 5. und 6. Ferienwoche mittwochs und freitags jeweils von 9:30 – 13:00 Uhr Nachhilfe in folgenden Fächern anbieten:

Mathe, Deutsch, Englisch, Powi, Bio, Musik

 

Um die Koordination besser gestalten zu können sollten die Eltern folgende Fragen bei Anmeldung beantworten

·         In welcher Klasse befindet sich ihr Kind

·         Bedarf für welches Fach

·         Wo liegen die Probleme

·         Notenstand im jeweiligen Fach

 

Bei Anmeldung per E-Mail bitte folgende Kontaktdaten angeben:

Name des Kindes + Geburtsdatum

Name der Eltern

Anschrift

Telefonnummer

 

Kontakt für Anmeldung und Rückfragen:

Iris Bächt, E-Mail: iris.baecht@felsberg.de oder Telefon: 0151 18063282

  

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Hellemann


04.08.2021

Es wächst!

Nach den Ferien kann es losgehen mit der Pflege und Ernte. Die Abschlussklasse 4d hat von ihrem restlichen Geld eine Grundausstattung zum Gärtnern gespendet, vielen Dank im Namen der Heiligenbergschule.

17.07.2021

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

12.07.2021

Liebe Eltern,

 

heute Mittag erhielten wir vom Staatlichen Schulamt Informationen zum sicheren Schul- und Unterrichtsbetrieb nach den Sommerferien 2021. Den an Sie gerichteten Ministerbrief finden Sie zum Download unten.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Hellemann

Download
Ministerbrief Schul- und Unterrichtsbetrieb nach den Sommerferien
Elternschreiben Juli 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 251.4 KB

02.07.2021

Bundesjugendspiele mal anders

Das Wetter zeigte sich gestern beim Start der diesjährigen Bundesjugendspiele eher von seiner herbstlichen Seite. Ganz nach dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter - nur schlechte Kleidung", fand der Wettbewerb der 3. und 4. Klassen auf dem Sportplatz statt, während die Jahrgänge 1 und 2 in der Halle liefen, sprangen und warfen. Unbeeindruckt von den äußeren Bedingungen gaben alle Kinder ihr Bestes und freuten sich über das kleine sportliche Highlight des Jahres. Vielen Dank an alle freiwilligen Helfer, die das Sportfest ermöglicht haben!


02.07.2021

Europameisterschaft = Fußballfieber

Schon vor dem Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft war die Europameisterschaft ein Thema in den Klassen. In großen und kleinen Projekten wurde gemalt, gebastelt und gespielt. An mangelnder Unterstützung seitens unserer Schülerinnen und Schüler kann das frühe Aus der Nationalmannschafft nicht gelegen haben :-)


23.06.2021

Vom Ei zum Schmetterling

Die Kinder der Klasse 1c wurden letzte Woche zu wunderschönen Schmetterlingen. Der Kunstunterricht wurde kurzerhand nach draußen verlegt und die Kinder malten passend zum Sachunterrichtsthema „Vom Ei zum Schmetterling“ große, bunte Schmetterlinge mit Straßenkreide auf den Schulhof.


23.06.2021

Wichtige Mitteilung

Die technischen Probleme, die unser E-Mail-Programm gestört haben, wurden soeben behoben. Die seit Freitag angekommenen Mails werden im Laufe der nächsten Tage bearbeitet. Wir bitten um Verständnis.



17.06.2021


15.06.2021

Neues zur Schulhofgestaltung

Gestern wurden die Arbeiten im Bereich des mittleren Schulhofes fortgeführt. Durch Mittel des Spendenvotings und weitere finanzielle Unterstützung des Schwalm-Eder-Kreises wurde der Grünstreifen Anfang März ausgebaggert und gestern mit bienenfreundlichen Bodendeckern und Sträuchern bepflanzt. Wir freuen uns nun auf die erste Blütezeit.

 



Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

07.05.2021

Schülerpost

 

Der Postkasten für Schülerinnen und Schüler ist eine Idee unserer Schülerin Catalina.

Catalina hat sich für ihre Idee stark gemacht und wie man sieht, hat es funktioniert… der Postkasten steht nun seit April 2021 vorm Sekretariat und wird fleißig mit kleinen Briefen befüllt.

Zitat von Catalina“: ‚Die Schülerpost wurde geholt, weil wir uns so in der Corona-Zeit austauschen können über die Briefe und uns alles erzählen können‘.

Er bietet also die Möglichkeit für die Kinder der Heiligenbergschule, sich mit anderen Mitschülerinnen und Mitschülern gruppen- und jahrgangsübergreifend auszutauschen - trotz des Wechselunterrichts und trotz der jahrgangsgetrennten Pausen.

Jeden Donnerstag wird der Kasten von einer Lehrkraft geleert. Die Briefe werden über die Klassenlehrer*innen an die adressierten Kinder weitergeleitet. Daher ist es wichtig, dass außen auf dem Brief der Name und die Klasse des Kindes angegeben ist, für welches der Brief bestimmt ist.

Die Schülerpost – eine tolle Idee von Kindern für Kinder, die Lust zum Briefeschreiben macht und den Austausch im Corona-Alltag für die Schüler*innen der Heiligenbergschule über die eingeteilten Gruppen hinaus erleichtert.

 

Allen Kindern der Heiligenbergschule weiterhin viel Spaß beim Schreiben und Lesen eurer Briefe!

Per Flyer und Lautsprecherdurchsage wurde Werbung für die Schülerpost gemacht.  Der Briefkasten wird gut angenommen.


07.04.2021

Liebe Eltern,

 

ein überwältigendes Ergebnis ergab unsere Aktion „Lesen für Loyce“. Den genauen Betrag werden wir in der nächsten Gesamt- und Schulkonferenz mitteilen, aktuell zählen wir noch!

Ein herzlicher Dank geht an all unsere fleißigen Leserinnen und Leser und ihre großzügigen Spenderinnen und Spender!

Anbei noch ein paar Impressionen aus unserer Lesewoche.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Andreas Hellemann


25.03.2021

Umweltwochen 2021

Auch in diesem Jahr nahmen wieder verschiedene Klassen der Heiligenbergschule an den Umweltwochen der Stadt Felsberg teil. Ausgerüstet mit Müllsäcken, Eimern und Zangen wurde die Umgebung der Schule sowie Sportplatz und Schulwege von Müll und Unrat befreit. Die Kinder waren erstaunt, wie viel Müll in kurzer Zeit gesammelt werden konnte.


17.03.2021

Elternbrief des Schulleiters vom 17.03.2021

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

01.03.2021

Neues zur Schulhofgestaltung

Am Wochenende wurde der "Grünstreifen" zwischen Schulhaus und Schulhof ausgebaggert. Bald können die neuen Projekte beginnen.


18.02.2021

Gemeinschaftliches Kunstprojekt trotz Distanz

Ganz unter dem Motto „Wir sind alle ein (Puzzle-)Teil einer Gemeinschaft“ haben die Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrgangs ein Puzzleteil individuell zu Hause gestaltet. Die Kinder konnten selbst entscheiden wie und womit sie das Puzzleteil bemalen. Wenn man genau hinschaut, sieht man wie kreativ die Kinder dabei waren. In der Schule wurden die einzelnen Puzzleteile dann zu einem großen Kunstwerk zusammengefügt und schmücken nun die Pausenhalle. Jedes Puzzleteil alleine ist einzigartig, als großes Puzzle sind die Teile nun miteinander verbunden.